Ohne Worte..

Mh..gestern hatte ich Geburtstag..Wuhuu..Jetzt bin ich 30 -.- An sich ja keine schlimme Sache..Wäre der Tag nicht so beschissen gewesen..Ich habe immer mehr den Eindruck das sich für mich keine Sau interessiert..oder die Leute von denen ich es nicht erwartet hätte..Irgendwie lässt mich das schon zweifeln. Vor allem an mir. Ich stell mir schon die Frage ob ich meinen Mitmenschen schlicht und ergreifend einfach egal bin. Und wenn ich mir das so recht überlege wird die Antwort wohl ja sein..Ich hab immer gedacht 30 zu werden ist etwas besonderes, aber ich kann jetzt wirklich sagen, ist es nicht..weil sich die meisten eh einen scheiß um einen scheren..

Abgesehen davon bin ich im Moment einfach depremiert. Ich habe eigentlich keine Lust über irgendetwas zu reden, weil mir auch da wie immer klar wird..es interessiert eh keinen und was noch viel besser ist..selbst wenn man es erzählt, seien es nun Probleme oder Dinge die einen stöhren, sie ändern sich nicht. Also warum noch Energie aufbringen für etwas das umsonst ist. Ich gewinne einfach immer mehr den Eindruck, als Arschloch ist man besser dran und man sollte auf alles scheißen solange es nicht um einen selbst geht. Vieleicht wird das ja meine neue Einstellung fürs kommende Lebensjahr..Einfach man Arschloch sein! 

Mein Leben geht mir einfach auf den Sack..Ich kann garnicht in Worte fassen wie sehr!! 

Die einzige schöne Sache die gestern passiert ist, war das meine Mama wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden ist. Ganz spontan. Plötzlich stand sie einfach in der Küche. Hat mir zumindest etwas den Tag geretten. 

Naja ich werd mich heute Abend einfach mal hemmungslos betrinken. Dann hab ich mal für ein bisschen Zeit den Kopf frei..

 

Also bis denne..TöTö

28.1.13 17:55, kommentieren

Werbung


...

So die Nacht ist rum..hab natürlich nicht geschlafen..wäre ja auch zu schön gewesen..Naja wären die Schmerzen nicht gewesen hätte ich sicher wieder viel zum nachdenken gehabt das mich auch davon abgehalten hätte..

Im Moment zweifel ich wirklich alles und jeden an..Aber vorallem mich..Ja doch eigentlich nur mich..

Klingt blöd aber ich kann mir einfach nicht helfen..

Naja jetzt werde ich erstmal versuchen noch etwas zu schlafen -.- Mal sehen ob es auch klappt..Ich hoffe es zumindest mir platzt sonst bald der Schädel...

 

Tötö

24.1.13 09:27, kommentieren

02:47

Ich kann nicht schlafen..Gut in letzter Zeit fällt es mir zunehmend schwerer..

Es ist der 24.01...in drei Tagen werde ich 30..Ich mein 30..Bis jetzt habe ich nie Blogs geschrieben..klar ich hätte mir auch einfach ein Tagebuch kaufen können aber sogar dazu kann ich mich nicht aufraffen. Und jetzt sitz ich hier und bin der Ansicht ich müsste mir etwas von der Seele schreiben..Ich weiß nichtmal wie ich anfangen soll.

Kurz um..mir geh es scheiße..Körperlich wie seelisch. Mir tut mein Kiefer weh (dank eines grandiosen Zahnarzt Besuches) und irgendwie fühle ich mich schlecht..missverstanden..doof...böse..ach kein Plan..Mir ist zum heulen zu mute und ich weiß nichtmal mit wem ich darüber sprechen soll. Irgendwie hört mir ja eh niemand zu..und wenn doch würden mich alle vermutlich eh nur für dumm halten..

Meine Mutter hat wieder Brustkrebs..so eine scheiße und Ungerechtigkeit. Wieder die Angst das sie stirbt ohne auch nur das geringste dagegen tun zu können..niemand mit dem ich wirklich darüber reden kann..Klar spreche ich mit ihr darüber, aber ich muss sie auch nicht unnötig zusätzlich belasten..Und klar könnte ich mit meinem Freund darüber sprechen..aber manchmal glaube ich das er selbst genug mit sich zu tun hat..

Zuviele Sachen auf einmal..Ich weiß nicht wohin..manchmal würde ich gerne einfach verschwinden..Oder irgendwo hin gehen wo mich niemand findet..

 

Naja werde hier vieleicht regelmäßig was schreiben..auch wenn es keiner ließt..hauptsache ich bin es los..

 

24.1.13 02:58, kommentieren